Kleidertauschparty

Leider können wir im Sommersemester 2020 keine Kleidertauschparty veranstalten. Wir haben uns aber trotzdem ein paar (digitale) Alternativen überlegt. Folgt uns auf jeden Fall auf Instagram 😉

Bleibt gesund und bis zum nächsten Mal!

Eure Julia, Alfa, Lisa und Fachschaft BGU 🙂


Nachdem das Feedback zu unserer ersten Kleidertauschparty im Sommer so gut war haben wir am 18.11.2019 gemeinsam mit der Fachschaft BUV eine zweite organisiert. Vom dunklen Nordbau sind wir in die große Immatrikulationshalle gezogen und dieses Mal sogar mit Umkleiden, Spiegeln und allem was dazu gehört.
Von den rund 160 Besuchern war das Konzept der Kleidertauschparty für viele neu. Dabei geht es darum für ungenutzte Kleidung neue Besitzer zu finden und so dem enormen Konsum an neuen Textilien den Kampf an zu sagen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

Die Gäste legen ihre mitgebrachten Klamotten ganz einfach selbst nach Kategorie sortiert auf den Tischen ab und bedienen sich dann eigenständig an den anderen Kleidungsstücken. Ganz ohne Mengenbegrenzungen oder definierte Tauschverhältnisse. Das bedeutet für uns weniger Organisationsarbeit und für die Gäste ein unkompliziertes Tauschmodell. So können auch Leute vorbei schauen, die nur Klamotten los werden wollen oder auch nur welche suchen und nichts abzugeben haben.

Bei guter Musik und kulinarischer Verköstigung von Foodsharing entstand so ein dynamischer Ort zum Austausch und zur Kommunikation. Zusätzlich hatten wir dieses Mal eine Sammelbox für alte Handys vom Landesverband für Vogelschutz organisiert, mit der kaputte Handys umweltfreundlich entsorgt und recycelt werden.

Sowohl bei der ersten, als auch bei der zweiten Kleidertauschparty wurden riesige Mengen an Kleidung mitgebracht und getauscht, die die Besucher in großen Taschen und teilweise ganzen Reisekoffern mitgebracht haben. In wenigen Minuten war die Immatrikulationshalle voller begeisterter Gäste. Doch eines ist sowohl uns als auch den Besuchern aufgefallen: der Männertisch war zu jeder Zeit der am wenigsten umsiedelte. An der Männerquote müssen wir an der Stelle auf jeden Fall noch arbeiten 😉

28 kg der mitgebrachten Klamotten sind am Ende übrig geblieben, diese haben wir dank eurer Hilfe an die FairWertung gespendet.

Ein großes Dankeschön an alle, die fleißig geholfen, getauscht und gespendet haben.

Wir freuen uns schon auf die nächste Party!

Julia, Lisa, Alfa & Fachschaft BUV 🙂